Ferienwohnung-Koeln.com erklärt die Art Cologne

Die Art Cologne: Sie findet schon seit dem Jahre 1967 in der Domstadt statt. Die Kölner Kunstmesse Art Cologne! Damit ist sie die international wohl älteste Kunstmesse! Und solch ein tolles Event findet auch mal wieder in Köln statt!

Die verschiedensten Veranstaltungsorte hat es hier bei uns schon gegeben, bis die Ausstellung dann letztlich in Deutz in den Messehallen gelandet ist. Die Art Cologne findet immer am Anfang des Jahres (im April) statt und als künstlerischen Gegenpool gab es bisher immer dann die Cologne Fine Art im Herbst jeden Jahres.

Schon zum 52. Mal

Die Art Cologne findet nun schon zum 52. Mal statt und lockt aus über 30 Ländern gut 200 Galerien an, welche hochwertige und interessante Kunst ausstellen. In dem Kalenderjahr 2017 hat die Kunstmesse über 50.000 internationale Besucher in die Messehallen nach Köln gelockt.

Klassik und Moderne

Die Kunstmesse präsentiert vielfältige Kunst aus dem 20. und 21. Jahrhundert an, die Kunstliebhaber und Sammler sich immer wieder gerne ansehen. Moderne und zeitgenössische Kunst in den Bereichen Arbeit auf Papier, Video, Skulptur und natürlich die klassische Malerei werden hier vorgestellt und ausgestellt. Kunst in allen nur erdenklichen Preiskategorien von über 2000 Künstlern können hier erstanden werden.

Tolle und wichtige Künstler

Welche Kunstwerke von wichtigen Malern und Künstlern sollten hier wohl erwähnt werden? Nun, es sind eine ganze Menge. Hier eine kleine Auswahl:

Natürlich gibt es auch viele neue, moderne Künstler die wunderbare Kunstwerke ausstellen.

Die Galerien

Welche Galerien sind vertreten und sollten erwähnt werden? Nun, die Auflistung ist nicht vollständig und versteht sich auch nicht als Bewertungskriterium. Aber es sind zum Beispiel die (unter anderem) die folgenden Galerien vertreten:

  • White Cube
  • Gagosian

Hallenverteilung

Die Aufteilung der Künstler und der Kunstwerke auf die Hallen ist gut organisiert und durchdacht. Die Kunst der (klassischen) Moderne und jener Kunst nach dem Jahre 1945 findet sich in der Regel in der Halle 11.1 wieder. Und in der Halle 11.2 stehen dann die großen Galerien mit den bekannten, internationalen Künstlern, die von Investoren und Sammlern regelrecht "gejagt" werden. Daneben natürlich auch die zeitgenössische Kunst!

art cologne

art cologneDeutz

art cologne

Der Kunstpreis

Ab dem Jahre 1988 hat die Art Cologne noch ein weiteres Highlight im Angebot: die Preisverleihung für die oder den Künstler oder Person, welcher sich besonders verdient gemacht hat, mit seinem Einsatz, seinem Engagement für die Kunst. Zusammen von der Koelnmesse und dem Bundesverband der Deutschen Galerien und Kunsthändlern, wird er jedes Jahr prämiert und mit stolzen 10.000 Euro dotiert.

Zusätzlich gibt es noch 2 weitere Preise, welche immer wieder verliehen werden:

  • der ADKV-Art Cologne Preis für die Kunstvereine
  • der Preis für die Kunstkritik: der ADKV-Art Cologne an freie Journalisten

Kinder auf der Art Cologne

Natürlich haben kunstbegeisterte Menschen auch Kinder und diese wollen ordentlich betreut werden! Deshalb bietet die Art Cologne hier eine kostenlose Kinderbetreuung an: den sogenannten Kids Club. Geschulte Erzieherinnen kümmern sich hier liebevoll um den Nachwuchs.

art cologne

art cologne

art cologne

Workshops für Kids

Und damit den Kindern auch nicht langweilig wird, werden auch entsprechende Kunstworkshops angeboten. Motivierte Kunstpädagogen führen hier Kinder im Alter von fünf bis zwölf Jahren durch diverse Galerien und erklären alles. Einfach nur toll für die Kinder, schon im frühen Alter so einfach und selbstverständlich an die Kunst herangeführt zu werden!

Führung ARTtours

Damit man die Kunst noch schneller greifen kann und auch fachliche Unterstützung erhält, wird auch eine sogenannte guided tour angeboten. Der Museumdienst Köln führt die Besucher bei Bedarf zu den wichtigsten Punkten der Art Cologne und beantwortet alle Fragen der Kunstinteressierten. Hier erhält man Hintergrundinformationen von den entsprechenden Galeristen und über die wichtigsten Trends und Bewegungen auf dem aktuellen Kunstmarkt. Es werden sogar Gruppenführungen angeboten!

Moderierte Gesprächsrunden

Die Art Cologne TalksLounge bietet eine weitere Möglichkeit sich über Kunst zu informieren und auch über aktuelle Themen zu sprechen bzw. zu diskutieren. In moderierten Gesprächen wird zum Beispiel über folgenden Themen gesprochen:

  • "Was darf man als Kurator und was nicht?"
  • Positive Beispiele aus der Praxis
  • Eine Zeitreise
  • Was macht die Wirtschaft mit der Kunst?

Förderung von jungen Künstlern

Das Programm "New positions" ist ein Förderprogramm für junge Künstler und Galeristen. Sie sollen so die medienwirksame Möglichkeit erhalten, für ihre Kunst und ihre Galerie Werbung zu machen. Denn ohne Bekanntheit gibt es schließlich keinen Verkauf!
Eine ausgewählte Fachjury vergibt die Punkte und der Sieger bekommt die Möglichkeit seine Kunst in der Artothek in Köln auszustellen!

art cologne

art cologne

art cologne

art cologne

Der Neumarkt zeigt

Ist eine Galerie nicht älter als zehn Jahre, so gilt sie als junge Galerie und findet dort eine Ausstellungsmöglichkeit. Daneben gibt es aber auch diverse Präsentationen und Kunst von verschiedenen "alten" Galerien.

Die Geschichte des Kunstmarktes: Zadik

Es ist einmalig auf der Welt und fokussiert die Geschichte des Kunstmarktes. Das "Zentralarchiv für deutsche und internationale Kunstmarktforschung e.V.". Es ist seit dem Jahre 2014 ein Forschungsarchiv der Universität zu Köln und besteht insgesamt schon seit dem Jahre 1992. Gefördert wird es natürlich auch von der Koelnmesse. Im April 2018 zeigte das Zadik einen besonderen Einblick in das Thema "Neunziger Jahre" und "Umbruch in der Künstlerszene".

Das Corporate Collecting

Auch die Landesbank Baden-Württemberg "hat ihre Finger im Spiel" bei dem Thema "Corporate Collecting" und ist ein wichtiger Treiber bei den Sonderschauen. Im Jahre 2018 präsentierte sie die Sonderschau "Comeback". Gesammelt wird Kunst aus den 80er und 90er Jahren. Auf der Art Cologne gab es eine Sonderschau der Künstlerin Zuzanna Czebatul. Die Künstlerin zeigte einen künstlerischen Teppich, der am Eingang Süd lag. Sie ist bekannt für eindringliche und sehr starke Designs mit einer hypnotischen Wirkung!

Weitere Kunstmesse

Eine weitere Messe ist die Cologne Fine Art. Diese findet dieses Jahr im November 2018 statt und beschäftigt sich natürlich auch mit Kunst. Sie ist wohl deutlich kleiner als die Art Cologne aber lockt trotzdem noch mehr als 15.000 Gäste in die Stadt. Die Cologne Fine Art findet ebenfalls in den Messehallen in Köln-Deutz statt. Genutzt werden kann sogar eine neue App der Fine Art, welche die Besucher hilfreich durch die Kunstwerke lotst. Eine Besonderheit auf diese Messe ist der "Young collectors room" der hochwertige Kunst bis zu einem Preisniveau von 5.000 Euro anbieten soll. Durch diese Preisgrenze wird auch "normalen" Menschen der Einstieg und die Liebe zur Kunst ermöglicht.

Kontakt und Adresse der Art Cologne

Die Art Cologne findet in den Messehallen in Deutz statt!
Messepl. 1, 50679 Köln
Telefon: 0221 8212076

Nah an der Kunstmesse wohnen?

Sie suchen Unterkünfte direkt bei der Art Cologne? Dann buchen Sie sich eine tolle Ferienwohnung Köln in der City! Oder wenn Sie für einige Monate in der Domstadt bleiben müssen, dann empfiehlt sich vielleicht das Zeitwohnen in Köln

Ferienwohnung Köln

Fewo in cologne

Unterkunft Köln