Der 1. FC Köln bleibt erstklassig!

Read so far
1 min to read

Die Kölner sind wieder einmal froh und geschafft, denn die Höhen und Tiefen der Saison haben starke Nerven erfordert. Auch in der kommenden Saison darf der Verein in der 1. Bundesliga spielen. Mit dem 4:1 gegen den SV Darmstadt 98 sichert sich der 1.FC vorzeitig den ersehnten Klassenerhalt. Damit bleibt der FC auch im achten Zusammentreffen mit dem SV Darmstadt 98 unbesiegt!

Kölner Dom

Ist das das Ende der ewigen Aufwärts- und dann wieder Abstiegsbewegungen des FCs!? Wir hoffen es sehr, dass der FC sich nun endlich dauerhaft in der 1. Bundesliga halten kann. In den Jahren zuvor mussten die Fans letztlich immer viel aushalten, da Freud und Leid ganz eng beieinander lagen in Köln. Der jetzige Trainer Peter Stöger hat es anscheinend geschafft etwas mehr Beständigkeit in den Verein zu bringen und so nach dem 5. Aufstieg in die Bundesliga in der Saison 2014/2015, den Verein auch dort zu halten. Vielleicht ist dies auch ein Grund dafür, dass der Ersatztorhüter Thomas Kessler bereits seinen Vertrag beim FC bis in das Jahr 2019 verlängert hat.

Neues Ziel

Nachdem man erst einmal wieder deutlich mehr erreichen wollte, dann den guten Saisonstart verspielte und jetzt froh war, dem Abstieg entkommen zu sein, lugt man nun schon wieder Richtung einstelliger Tabellenplatz. Das Ziel Klassenerhalt ist geschafft und schon gibt der Trainer ein neues Ziel heraus: "Mindestens 40 Punkte sollen da auf dem Punktekonto der Kölner stehen, wenn die Saison gelaufen ist". Dies ist das typische Auf- und Ab, an das man sich als Kölner Fan gewöhnen muss. Wir werden Meister! Wir holen uns einen Championsleague Platz, dann schaffen wir den Klassenerhalt und dann werden wir doch noch Meister?! Typisch Köln! Hier muss man als Fan schon etwas aushalten können.

Karnevalsstimmung

Die Stimmung war natürlich grandios, als der Klassenerhalt geschafft war. Der Kölner ist sehr emotional und erlebt eine wahre Gefühlsexplosion, denn er muss sportlich auch schon mal mit einem Klassenerhalt zufrieden sein. Im ausverkauften Stadion in Köln wurde ausgelassen gefeiert und schon mal für den Karneval geübt. Frohsinn und gute Stimmung, dafür sind die Kölner ja letztlich auch berühmt!

Wir drücken dem FC und dem Geißbock die Daumen und wünschen uns für die nächste Saison noch mehr Beständigkeit und einen Tabellenplatz mit internationaler Ausrichtung im UEFA Cup.

Bewertung: 
Durchschnitt: 5 (1 vote)