Wissenswertes rund um den Kölner Fischmarkt 2019/Tanzbrunnen

Den Kölner Fischmarkt gibt es bereits in der 16. Saison! Bis zum Oktober wird der große Fischmarkt noch abgehalten werden. Er findet einmal im Monat statt und der Markt wird unter den Wolken, sozusagen, abgehalten. Er ist unter freiem Himmel aufgebaut und der Tanzbrunnen in der Stadt ist der Veranstaltungsort. Es gibt insgesamt 80 verschiedene Aussteller. Diese stellen ihre Waren an den Ständen zum Verkauf vor.

Natürlich gibt es unterschiedliche Fischspezialitäten zu kaufen. Daneben kann man hier auch Kunsthandwerk, Schmuck oder Mode erwerben. Auch viele andere Produkte sind am Fischmarkt zu haben. Der Markt ist beim Open-Air Areal vom Tanzbrunnen Köln zu finden. Er zieht große Publikumsmassen an und ist sehr beliebt.

Jede Saison zieht der Fischmarkt ungefähr 25.000 Gäste in seinen Bann. Er findet immer am Sonntag statt und von 11 Uhr bis einschließlich 18 Uhr ist der Fischmarkt offen. Es gibt zahlreiche Stände am Markt und junge und alte Besucher finden immer etwas.

Gaumenfreuden kommen am Fischmarkt Köln 2019 nicht zu kurz

Wenn man die vielen Stände entlang schlendert, kann einem schon das Wasser im Mund zusammenrinnen. Fischspezialitäten-Liebhaber kommen hier voll auf ihre Kosten. Es sind folgende Spezialitäten vorhanden:

  1. frisch gefangene Gambas
  2. Fisch Feinkost
  3. Käsespezialitäten aus Italien
  4. köstliche Desserts

Für alle Besucher gibt es die alteingesessenen Aussteller. Aber auch ganz neue Stände sind zu sehen.

Einige neue Aussteller

Die Crepes-Kiste - hier riecht man schon aus der Ferne wohlriechende Crepes, die süß duften. Das Steakhaus Panchos - serviert saftige Steaks für seine Besucher. Es gibt auch den klassischen Burger, wie auch Burger mit neuer Food-Note. Original Jadran - hier kann man Sprotten, Spratto fritti, kaufen. Aber auch Calamari fritti können erworben und genossen werden. Der Seemann - hier können frische Fische verschiedener Sorten gekauft werden. Neben Kabeljau oder Seelachs, gibt es hier auch exotische Fische.

Alteingesessene Händler sind gern gesehen mit ihren Verkaufsständen. Das Areal beim Kölner Rheinpark hat jede Saison beliebte Händler und ihre Stände parat.

Alteingesessene Händler

Der Vishandel de Grieze - der Händler ist holländisch und verkauft seine Fischspezialitäten aus Holland. Der Besucher kann unter vielen Varianten auswählen. Früchte Kühn - der Kunde kann hier Obst mit exotischem Flair, aber auch Obst aus der Region kaufen.
A.R. Markt Feinkost - Fladenbrote und Spezialitäten aus der Feinkost sind hier zu erstehen. Oliven mit gut gewürztem, frischem Käse können gekauft werden. Auch der Händler "Khodor Feinkost" verkauft Oliven und verschieden Käsesorten. Beim Händler "Flammlachs Traber" ist auch schon ein alter Hase des Fischmarktes. Hier gibt es Frischlachs zu kaufen, welcher am offenen Feuer gegart wurde. Dieser Lachs lässt den Gaumen wahre Purzelbäume schlagen, weil das Gericht derart köstlich schmeckt.

Derart zubereitet und verarbeitet, hat der Lachs eine besondere, spezielle Note. Das Gericht schmeckt auf diese Art sehr rauchig. Diese Art der Zubereitung ist einzigartig und vollmundig. Der Händler "Pommes Trenk" hat "Pulled Pork" im Verkausprogramm. Dieses ist sehr beliebt bei seinen Käufern. Bei ihm sind auch diverse Kartoffelspezialitäten zu haben. Dazu gibt es eine besondere Sauce - die Chili-Käse-Sauce mit besonders viel Feuer im Gaumen.

Der "Geflügel van den Bergh"-Händler bieten an den Osterfesttagen am Fischmarkt beim Tanzbrunnen immer Lammbraten an. Daneben kann man Kaninchenbraten kaufen und beide Gerichte entsprechen der Tradition an Ostern.

Die Desserts

Der Fischmarkt in Köln hat aber auch köstliche Desserts zu bieten. Diese sind besonders für alle Naschkatzen ein Genuss. Sie können bei "Koch Nougat" oder bei "Quarkbällchen" erstanden werden. Köstliche Desserts in allen Variationen gibt es auch bei "Tasty Kokos" oder dem Bäcker "Marenbach". Dieser setzt besonders auf frische Zutaten, wie aber auch alle anderen Händler am Fischmarkt!

Der Einkaufsspaß unter dem Himmelszelt

Bei "De Campo Fashion" kann man die aktuellsten Trends in der Mode erstehen. Es gibt Tuniken, Jeans oder Blazer zu kaufen. Man kann letzte Schnäppchen für den Sommer machen, oder schon Garderobe für den Herbst kaufen. Daneben sind Handtaschen, Schmuck oder Gürtel zu finden. "Marie Be" verkauft Ketten oder bunte Armbänder. Der Schmuck dort ist handgemacht und daneben findet man auch verschiedene Accessoires. Der Händler "Hairico" hat auch zahlreiche Outfits.

Am Fischmarkt gibt es auch einen Blumenhändler. Der Händler ist aus Amsterdam und es gibt fast alles für den Garten zu kaufen. Es gibt wunderschöne Blumen und Pflanzen zu unschlagbaren Preisen. Am Fischmarkt ist es erlaubt, um den Preis zu feilschen. Das gehört hier sogar zum guten Ton.

Die Musik

Am Fischmarkt ist ein Live-DJ, der Musik auflegt. Dieser sorgt für die musikalische Note am Markt. In der "Castellos Vinobar" kann man bei einem Glas Wein entspannen. Beim "La Pestaque" gibt es auch Champagner zu genießen. Der Tanzbrunnen in Köln hat eine schöne Terrasse zum Entspannen zu bieten.

Die restlichen Termine des Kölner Fischmarktes für 2019

Das ist der Sonntag, der 22.09. Auch im September kommen alle Fischliebhaber auf ihre Kosten. Im Oktober findet der Fischmarkt nochmals am 20.10. statt. Der Fischmarkt ist immer von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Er findet in der Domstadt im Tanzbrunnen statt.

Die Adresse:
Im Messegelände
Am Rheinparkweg 1
50679 Köln

Nah am Fischmarkt übernachten?!

Wir vermieten drei praktische Ferienwohnungen in Deutz ganz nah am Fischmarkt! Wir freuen uns auf Ihre unverbindliche Anfrage! Wir sind die Ferienwohnung Koeln und freuen uns auf Ihre Anfrage! Herzlich Willkommen in der Domstadt!

Ferienwohnung Köln

Fewo in cologne

Unterkunft Köln

Fewo Nummer 1

Fewo Nummer 2

Fewo Nummer 3