Mit der Fewo Köln in Immendorf

Auf der Reise mit der Ferienwohnung-Koeln.com in den südlichsten Stadtteil von Köln, nämlich Immendorf. Dieser leigt ganz im Süden von Köln und hat die laufende Stadtteilnummer 212 und wird im Bezirk Rodenkirchen verwaltungstechnisch geführt. Die Telefonvorwahlnummer von Immendorf lautet 02236.

Immendorf

Die Postleitzahl von Immendorf lautet 50997.

Stadtteil Nummer Fläche Einwohner
212 5,225 Quadratkilometer 2.100

Geographische Lage von Immendorf

Wie breits oben erwähnt liegt der Stadtteil im Süden von Köln und ist angrenzend an folgende andere Orte: Rondorf, Meschenich, an die Stadt Wesseling mit dem Stadtteil Namens Berzdorf und Godorf.

Geschichte

Immendorf wurde bereits im Jahre 948 in Schriftstücken des Erzbischofs Wichfrid erwähnt. Damals noch als Iminethorp benannt wurde es vollständig dem Stift Sankt Severin überschrieben. Dann kamen die Franzosen und besetzten den Stadtteil bis er dann im Laufe der Zeit wieder "Kölsch" wurde und im Jahre 1961 dem Bezirk Rodenkirchen zugeschlagen wurde. Mit dem Köln Gesetz aus dem Jahre 1975 wurde Immendorf ein Teil der Stadt Köln.

Ereignisse und Infos

Was ist passiert? Was gibt es interessantes? Hier wollen wir Sie kurz informieren. Viel Spaß beim Lesen!

Der Kirchhof an Sankt Servatius

Friedhöfe kennt jeder. Aber in Immendorf gibt es etwas ganz besonderes: einen sogenannten Kirchhof. Dieser ist um die Kirche Sankt Servatius angelegt worden und eine echte Seltenheit in Köln. Wenn die Gläubigen zum Gottesdienst gehen wollen, dann gehen sie immer durch den Kirchhof und gedenken der Toten. Auf diesen Kirchhof ist die Gemeinde stolz und pflegt ihn! Einige Bürger haben sich gefunden, die den Kirchhof verwalten und pflegen. Dabei geht es natürlich auch um die finanzielle Verwaltung. Und auch hier muss natürlich auch darauf geachtet werden, dass sich der Friedhof finanziell trägt. Dabei spielen auch alternative Bestattungsformen eine große Rolle. So finden sich auf dem Friedhof auch zahlreiche pflegefreie Urnengräber wieder.

Durch die pflegeleichten bzw. ja sogar pflegefreien Urnengräber und einen attraktiven Preis, wollen die Immendorfer ihren Kirchhof attraktiv machen.

Horror Unfall Ende 2019

Im Oktober 2019 hat es einen grauenvollen Unfall in Immendorf gegeben. Die Feuerwehr musste deshalb zwei Frauen aus Ihren Autos schneiden!

Nach dem Unfallbericht der Polizei ist eine Frau mit ihrem BMW von der Fahrbahn abgekommen und frontal (im Gegenverkehr) mit einem Ford Focus kollidiert. Beide Frauen wurden schwer verletzt und konnten nur aus den Autos befreit werden, indem die Feuerwehr die Autos aufgeschnitten hat!

Köln wächst

November 2019: Die Stadt Köln wollte hier heimlich vorgehen und die Entscheidung über zukünftige, neue Baugebiete ganz still und heimlich beraten. Doch der Ratsausschuss hat dies verhindert und die betroffenen Bezirksvertretungen informiert. Ganz 820 Hektar Grünfläche und auch Ackerland sollen zu Bauland werden! Große Flächen für Wohnimmobilien und auch Gewerbeimmobilien werden gesucht, da Köln ja aus "allen Nähten platzt". Bisher waren Randgebiete nicht in Betracht gezogen werden, dies ändert sich aber nun anscheinend.

Es geht um fünf neue Baugebiete und Immendorf ist auch betroffen. Der Stadtteil Immendorf könnte durch die neuen Baugebiete um etwa 13 Hektar wachsen! Schauen wir, was aus den Plänen wird.

Ferienwohnung Köln Tipp

Sofern Sie mit dem Auto nach Köln gereist sind und vielleicht als Freizeitaktivität auch in Fahrrad dabei haben, so können Sie dort gut Rad fahren! Der Straßenradsport ist dort sehr beliebt und Radfahrer stets willkommen!

Immendorf
Der Radsport ist sehr beliebt in Immendorf!

Immendorf
Radfahren ist auch noch gesund!

Gebäude und Bauwerke

Der Ort ist sicherlich nicht der Größte, hat aber doch einige liebenswerte und interessante Bauwerke zu bieten. Schauen Sie einmal hier:

  1. Sankt-Servatius-Kirche mit dem katholischen Friedhof
  2. Goldschmidts- und Zaunhof
  3. Giesdorfer Höfe
  4. Friedrichshof
  5. Tennishalle

Hotels, Ferienwohnungen und Pensionen

Es ist wirklich erstaunlich: Obwohl das Geschäft mit den preiswerten Unterkünften in Köln boomt und es eigentlich auch fast überall Monteuerzimmer gibt, so haben wir doch tatsächlich in Immendorf kein Hotel, keine Pension und auch keine Ferienwohnung gefunden! Es ist vielleicht auch wirklich zu weit weg von der Innenstadt von Köln. Wenn Sie also eine Reise in die Domstadt planen, dann planen und buchen Sie Ihre Übernachtung bei uns! Die Ferienwohnung-Koeln.com!