Karneval in Köln

Read so far
1 min to read

Am 04.02.2016 ist es wieder soweit: Der Kölner Karneval startet "voll durch"! In der Altstadt von Köln und in vielen Kneipen und Bars wird wieder kräftig geschunkelt und gefeiert. Viele Menschen kommen extra nach Köln um die Kölsche Lebensart einmal live zu erleben. Doch dieses Jahr werden einige Menschen vermutlich auch mit einem mulmigen Gefühl nach Köln reisen.

Wir wollen friedlich feiern in Köln!

Die Sylvesternacht in Köln

Leider ist die Stadt Köln vor einigen Wochen negativ aufgefallen, da es viele unschöne Vorfälle rund um den Hauptbahnhof von Köln gegeben hat. Wir Kölner bedauern dies sehr, da wir doch immer sehr gastfreundlich sind und uns als offene, "Multi-Kulti" Stadt verstehen! In Köln wird gefeiert und gebützt und hier ist jeder willkommen! Die Freude am Leben und an einem schönen Miteinander hat die Stadt bisher geprägt und dies soll auch so bleiben.

Massives Polizeiaufgebot in Köln

Um die Machenschaften von vermutlich extra angereisten, kriminellen Banden besser in den Griff zu bekommen, ist die Polizei mit insgesamt 2500 Beamten in Köln unterwegs. Dies führt zu vielen Überstunden für den Kölner Karneval, aber es ist der richtige Weg um den Kriminellen zu zeigen: "Nicht mit uns!" Köln möchte feiern und fröhlich sein und wir wollen keine kriminellen Banden, die uns die größte Party von Deutschland versauen!

Das Motto der Session 2016

Das Motto der diesjährigen Session lautet: "Mer stelle alles op der Kopp" und so will das Kölner Dreigestirn es richtig "krachen" lassen in der "fünften Jahreszeit"! An Weiberfastnacht startet die Party mit der offiziellen Eröffnung auf den Kölner Alter Markt.

Termine und Tipps

Anbei kurz die wichtigsten Termine für diese Session: An Weiberfastnacht (04.02.2016) startet alles um 11.11 Uhr auf dem Kölner Alter Markt. Der Geisterzug startet dieses Jahr am Samstag um 19.00 Uhr vom Kunibertsviertel aus. Dann am Sonntag starten auch schon all die Köln "Schull- un Veedelszöch". Und dann am Rosenmontag kommen wir zum Höhepunkt des Kölner Karnevals: dem Rosenmontagszug! Dann kommt noch der Karnevalsdienstag (09.02.2016) und am Aschermittwoch (10.02.2016) ist dann wieder alles vorbei!

Wir wünschen allen "Imis" und natürlich auch den "Touris" ein schönes und vor allem friedliches Karnevalserlebnis!

Tags: 
Bewertung: 
Bisher keine Bewertung