Ferienwohnung Köln stellt vor: Klettenberg

Heute ein kleiner Ausflug nach Klettenberg mit der Ferienwohnung-Koeln.com. Wir geben Ihnen die wichtigsten Infos! Der Stadtteil Klettenberg liegt im Südwesten von Kölle und wird unter der Stadtteilnummer 301 geführt. Er ist organisatorisch dem Bezirk Lindenthal nachgeordnet. Die Telefonvorwahlnummer lautet: 0221.

Klettenberg

Die Postleitzahl von Klettenberg lautet: 50939.

Stadtteil Nummer Fläche Einwohner
301 1,798 Quadratkilometer 11.000

Geograpische Lage von Klettenberg

Angrenzende Stadtteile sind: Sülz, Zollstock und Hürth-Efferen.Wie bereits oben kurz erwähnt liegt der Stadtteil im Südwesten der Domstadt.

Geschichte Klettenbergs

Der Name "Klettenberg" entstammt wohl dem im Jahre 1225 erstmalig erwähnten "Hofgut Klettenberg". Früher waren in dem Gebiet einige Sand- und Kiesgruben zu finden. Es gab jedoch noch einen weiteren Frohnhof, nämlich den Komarhof welche sich in der "Geisbergstraße" befand. Das "Hofgut Klettenberg" war in dieser Zeit ein sehr beliebtes Ausflugsziel für die Kölner, da sich auf der Fläche noch zwei Teiche befanden, wobei einer dieser für "Bötchenfahrten" freigegeben war. Bis zum Jahre 1888 war Klettenberg mit dem Stadtteil Sülz durch eine Pferdebahnlinie verbunden. Dann im Jahre 1889 wurde diese jedoch durch eine Dampflokomotive (die Vorgebirgsbahn der Köln-Bonner Eisenbahnen) abgelöst, welche die Kölner damals nur ganz herzlich den „Feurigen Elias“ nannten. Wirtschaftliche Beachtung sollten die folgenden Fabriken bzw. Produktionsstätten finden: Cito-Fahrradwerke, Allright-Fahrradwerken bis dann die Fusion in die "Köln-Lindenthaler Metallwerke" folgte.

Verkehrsanbindung

Die Anbindung mit dem Auto wie auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist gut. Die KVB (Kölner Verkehrsbetriebe) fährt mit den Straßenbahnlinien 13 und 18 und der Buslinien 130 und 131 nach Klettenberg. Die Autobahn A4 ist gut erreichbar.

Ferienwohnung Köln Tipp

Die Fewo Köln empfiehlt den Besuch des Klettenbergparks! Einfach nur schön grün.

Viel Grün in Klettenberg

In Klettenberg gibt es sehr schöne Grünanlagen, wie zum Beispiel den Klettenbergpark. Dieser wurde in den Jahren von 1905 bis 1907 durch Herrn Fritz Encke angelegt und verfügt über eine Fläche von ca. 6 ha. Der Park wurde als Naturpark in der dort vorhandenen 10 Meter tiefen Kiesgrube angelegt. Genau in der Mitte des Parks befindet sich ein Teich. Weiterhin gibt es schöne Ziergartenanlagen, einen Basaltsteinbruch und einen tollen Rosenpark der mit Laubengängen ausgestattet ist. Der Park ist ideal zum entspannen und spazieren.

Gebäude und Bauwerke

Hier wollen wir nur ganz kurz die interessantesten Bauwerke auflisten:

  • Hofanlage (Komarhof)
  • Pfarrkirche St. Bruno
  • diverse schöne Wohnhäuser auf der Siebengebirgsallee

Der Bruno Saal

Ein sehr beliebter und bekannter Veranstaltungssaal in Klettenberg ist der sogenannte "Bruno Saal". Er befindet sich in der katholischen Pfarrkirche St. Bruno und hat von dieser seinen Namen geerbt. Die Pfarrkirche befindet sich am Sülzgürtel und der Saal bietet Platz für rund 400 Zuschauer! Aufgrund seiner Größe finden dort immer wieder Veranstaltungen statt: Kleinkunst, Puppentheater oder sogar Lesungen von der lit.Cologne finden dort statt.

Der Komarhof

Dieser alte Hof bzw. diese Hofanlage wurde bereits im Jahre 1348 zum ersten Male in einer Urkunde erwähnt. Er liegt sehr abseits am Ende der dortigen Geisbergstraße vor der Bahnunterführung Richtung Zollstock. Die tolle Hofanlage und das Herrenhaus zeigen uns auch heute noch, warum der Komarhof im Jahre 1550 als "herrlich Rittergut" bezeichnet worden ist. Trotz mehrfacher Umbauten und den Schäden aus dem Zweiten Weltkrieg, konnte der Komarhof seine Herrlichkeit erhalten.

Der Wochenmarkt

Jeden Mittwoch und Samstag findet am Klettenberggürtel ein Wochenmarkt statt. Dann kann man gemütlich zwischen den Ständen schlendern und sich: Kleidung, Blumen, Fisch, Backwaren, Feinkost (Käse und Antipasti) und Obst und Gemüse anschauen, kosten und natürlich kaufen! Viel Spaß beim schlendern und entdecken.

Ereignisse im Stadtteil

Damit Sie den Stadtteil noch besser kennen lernen können, wollen wir hier einige Ereignisse auflisten. Viel Spaß beim Lesen!

Linie 18 der KVB entgleist

Ende September 2019 ist die Straßenbahnlinie 18 der Kölner Verkehrsbetriebe in Klettenberg entgleist. Der genaue Grund der Entgleisung ist nicht bekannt. Aufgrund dieses Vorfalls wurden der normale Linienverkehr getrennt zwischen Hermühlheim und Sülzgürtel. Die Straßenbahnen fuhren nur zwischen Thielenbruch und Sülzgürtel und auch zwischen Bonn und Hermülheim. Es wurden auch Ersatzbusse eingesetzt. Weil zu dieser Zeit auch noch die EDV der KVB streikte, konnte die Behinderung noch nicht einmal auf den Anzeigetafeln an dern Straßenbahn-Haltestellen angezeigt werden.

Sankt Martin - Martinsfeuer verboten

Ende 2019 wurde das traditionelle und sehr beliebte Martinsfeuer direkt im Klettenbergpark verboten. Das Ordnungsamt verwies darauf, dass man in Landschaftschutzgebieten kein Feuer machen dürfe. Fraglich ist natürlich, warum dies in den Jahren vorher immer möglich war und man keine Ausnahmeregelung ausgesprochen hat, da sogar die Feuerwehr diese Veranstaltung begleitet und somit keine größere Gefahr besteht.

klettenberg

klettenberg

klettenberg

klettenberg

klettenberg

klettenberg

Ferienwohnungen, Pensionen oder Hotels

Zu unserem Erstaunen haben wir doch tatsächlich keine Fewo, keine Pension und auch kein Hotel in Klettenberg gefunden! Wir können uns nicht genau erklären warum, aber vielleicht ist es auch die Entfernung zur Innenstadt von Köln. Schließlich wollen Kölntouristen den Kölner Dom ja auch zu Fuß besuchen können und das geht eben nur bei uns! Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Unterkunft buchen

Sie wollen einige Tage in der Domstadt verbringen? Wir haben die perfekten Unterkünfte für Sie! Fragen Sie gleich bei der Ferienwohnung Köln nach einem unverbindlichen Angebot! Ganz nah an der Messe finden sich Messezimmer und nah am Dom die Ferienwohnungen! Wir freuen uns auf Ihre unverbindliche Anfrage!

Ferienwohnung Köln

Fewo in cologne

Unterkunft Köln