Mauenheim

Köln-Mauenheim ist ein sehr kleiner Stadtteil. Er ist sogar der von der Fläche her kleinste Stadtteil unserer schönen Domstadt. Mit der Stadtteilnummer 502 dem Stadtbezirk Nippes zugeordnet kommt Mauenheim recht unscheinbar daher, hat aber zumindest eine tolle historische Entwicklung aufzuweisen. Ferienwohnung-Koeln.com bietet hier kurz alle Infos in einer "knackigen" Kurzversion.

Die Postleitzahl lautet: 50739

Telefonvorwahl: 0221

Fläche: ca. 0,48 km²

Einwohner: knapp über 5600

Köln Mauenheim

Die Lage von Mauenheim

Aufgrund seiner Größe wird der Ort schon fast von anderen Stadtteilen umschlossen und berührt deshalb auch nur die Orte Bilderstöckchen, Nippes und Weidenpesch.

Ferienwohnung Köln Tipp

Klein aber fein, kann hier nur das Motto lauten. Falls Sie mit dem Auto in Köln sind, dann können Sie ja einmal durch den Ort fahren, damit Sie Ihren Freunden erzählen können: "Ich war im kleinsten Stadtteil von Köln!". Andernfalls gibt es tatsächlich keine größeren Sehenswürdigkeiten, die einen Touristen in Köln interessieren könnten.

Die Geschichte

Es ist wohl eine fränkische Ansiedlung gewesen, die hier ihre Spuren hinterlassen hat. Der erste schriftliche Hinweis auf Mauenheim stammt aus dem Jahre 1199 (teilweise noch unter den Namen "Maulheim" oder "Mouvenheim"). In seiner Entstehung war der Ort (noch unter dem Namen "Herrlichkeit Mauenheim" fungierend) noch deutlich größer und ging bis hin auf die Flächen des heutigen Nippes. Mauenheim unterstand dann dem Kölner St. Kunibert Stift. Die große "Herrlichkeit Mauenheim" wurde im Jahre 1794 von den französischen Truppen aufgelöst. Am Ende landete der Ort auch wieder in der "Bürgermeisterei Longerich" und wurde quasi im Paket mit vielen anderen Ortschaften im Jahre 1888 von Köln vereinnammt bzw. dort eingemeindet. Im Jahre 1927 wurde dort die Pfarrkirche St. Quirinius (katholisch) gebaut.

Gebäude, Plätze und Bauwerke

In Mauenheim wurde eine recht bekannte Wohnsiedlung gebaut bzw. angelegt. Es handelt sich hierbei um den sogenannten "Grünen Hof". Dieser ist eine große Ansammlung von Mietswohnungen in einer Hofsiedlung. Wilhelm Riphahn zeichnete sich hierfür verantwortlich. Ende der 90er Jahre wurde die Wohnanlage saniert und erneuert.Vielleicht finden Sie dort auch einmal ein Zeitwohnen Köln?

Zu erwähnen sind also hier:

  • Grüner Hof
  • Wappen von Mauenheim an der Kirche St. Quirinius

Verkehr

Als Straßenbahnlinien verkehren hier die Linien: 12, 13 und 15. Es fahren zwei Buslinien nach Mauenheim (121 und 140). Sind Sie mit dem PKW unterwegs so, fahren Sie am Besten über die Bundesstraße Nummer 9.

Pensionen oder Fewos in Mauenheim

Ganz in der Nähe in Weidenpesch ist ja die Pferderennbahn und vielleicht kommt dann mal jemand nach Mauenheim um dort günstig zu übernachten. Wir wissen es nicht genau, ob es dort eine Pension oder gar ein Hotel gibt. Aufgrund der Größe bzw. eher der Kleine von dem Ort können wir aber eher eine negative Vermutung aufstellen. Gibt es einen Grund nach einer Unterkunft Mauenheim zu suchen? Uns ist keiner eingefallen. Vielleicht wollen Sie dann doch lieber in Deutz bei uns übernachten? Schauen Sie sich einmal die Wohnungen an und senden Sie uns doch einfach eine E-Mail! Gerne versenden wir ein unverbindliches Angebot.

Ferienwohnung Köln

Fewo in cologne

Unterkunft Köln