Fewo Köln erklärt: Meschenich

Wir machen einmal mit der Ferienwohnung-Koeln.com einen kleinen Ausflug nach Meschenich. Zumindest gedanklich, da man als Tourist nicht unbedingt einen Besuch dort einplanen sollte. Der Stadtteil ist recht problematisch und birgt eine gewisse kriminelle Gefahr in sich. Doch dazu später mehr. Geführt wird der Stadtteil unter der Nummer 213 und gehört politisch dem Bezirk Rodenkirchen an. Die Telefonvorwahl lautet 02232.

Meschenich

Die Postleitzahl von Meschenich lautet 50997.

Stadtteil Nummer Fläche Einwohner
213 4,718 Quadratkilometer 8.000

Geograpische Lage von Meschenich

Der Stadtteil liegt recht südlich und grenzt an folgende andere Stadtteile bzw. Orte an: Rondorf, Hürth, Brühl und Immendorf.

Gebäude und Bauwerke

In Mechenich stehen einige Hochhäuser, welche unter dem Begriff "Kölnberg" bekant sind. Diese wurden in den 70er Jahren gebaut und veränderten den Ort grundlegend! Dort gibt es viele soziale Probleme und ein hohes Gewaltpotential. So wurde dort zum Beispiel im Jahre 2014 aus einem Hochhaus auf dem Kölnberg eine verweste Leiche aus dem neunten Stock eines Hochhauses geworfen! Schauen Sie sich einmal dieses Video an:

Neben solchen Ereignissen kämpft man dort jeden Tag gegen Drogenprobleme und Gewalt. Wir raten also von einem Besuch dieses Stadtteiles ab. Erwähnenswert ist jedoch noch die Pfarrkirche St. Balsius. Was gibt es noch? Folgendes:

  1. Hofanlage Neu Engeldorfer Hof
  2. Alt-Engeldorfer Hof und Bildstock
  3. Hofanlage Kampshof

Meschenich

Meschenich

Meschenich

Meschenich

Meschenich

Meschenich

Meschenich

Meschenich

Meschenich

Meschenich

Ereignisse in Meschenich

Hier wollen wir kurz die uns bekannten Ereignisse auflisten. Viel Spaß beim Lesen!

Feuer am Hochhaus

Ende März 2020 kam es zu einem Feuerwehr Großeinsatz in Meschenich. Angeblich sollte ein Hochaus in auf der "Alte Brühler Straße" in Flamen stehen! Doch zum Glück war dies nicht der Fall. Denn es war lediglich Sperrmüll und Gerümpel was Feuer gefangen hatte oder vielleicht sogar extra angezündet worden ist. Das Feuer als solches konnte wohl recht schnell gelöscht werden und bereitete den Feuerwehrmännern keine Probleme. Hingegen die ganzen Gaffer schon. Diese mussten von der Feuerwehr fast schon mit Gewalt zurück gedrängt werden. Aufgrund der starken Rauchentwicklung kam es dann noch zu eigenartigen Szenen. Einige Menschen liefen in Panik ins Freie, weil Sie den Rauch bemerkten und andere mussten per Lautsprecher eindringlich aufgefordert werden, dass Haus zu verlassen um keine Rauchvergiftung zu erhalten.Rund fünfzig Feuerwehrleute hatten alle Hände voll zu tun und ebenso viele Reinigungskräfte vermutlich auch, da viele Autos verkohlten oder von dem starken Rauch verschmutzt wurden.

Razzia am Kölnberg

Im September 2019 haben die Stadt und die Polizei eine Razzia in Meschenich durchgeführt. Es wurden zahlreiche Kontrollen in Gaststätten und Kiosken durchgeführt. Gefunden wurden drei nicht angemeldetet und somit illegale Glücksspielautomaten, vier Fake Pistolen mit Schalldämpfern und ein Kleinwagen, welcher als verkehrsunsicher eingestuft worden ist. Wegen einiger offener Forderungen der Stadt Köln ist die Vollstreckungsabteilung gleich mit von der Partie gewesen und hat Bargeld und Autos gepfändet. Strafverfahren wurden eingeleitet. Die ganze Aktion wird regelmäßig unter dem Titel "Präsenzkonzept Kölnberg" durchgeführt.

Ein Feuer bricht aus!

Es ist wieder einmal etwas passiert "An der Fuhr" in Köln-Meschenich. Dieses Hochhaus kommt einfach nicht zur Ruhe. Am Abend des 23.04.2018 hat es dort in der 13. Etage gebrannt! Gottseidank konnten die Feuerwehleute den Brand zügig löschen und es wurde angeblich niemand ernsthaft verletzt.

feuer

meschenich

Leider liegen uns keine Informationen zu den Hintergründen des Brandes vor.

Ferienwohnung Köln Tipp

Wir können Ihnen leider einen Besuch in diesem Stadtteil nicht unbedingt empfehlen. Neben den oben erwähnten Problemen gibt es eigentlich auch keine wirklichen Attraktionen dort.

Pensionen, Hotels oder Ferienwohnungen

Eine Pension oder eine Ferienwohnung haben wir in diesem Stadtteil nicht gefunden. Wir waren aber sehr überrascht, dass wir doch tatsächlich ein Hotel dort gefunden haben.

  1. Hotel Haus Röttgen

Meschenich

Meschenich

Meschenich

Meschenich

Meschenich

Meschenich

Meschenich

Meschenich

Meschenich

Meschenich

Arm und Reich so nah zusammen!

Der Stadtteil Meschenich ist an sich schon ein großes Kontrast Programm, denn neben den Hochhäusern am Kölnberg gibt es natürlich auch noch ganz "normale" Einfamilienhäuser und sogar einige Bauernhöfe. Aber ganz extrem wird der Unterschied, wenn man mit dem Auto oder mit dem Fahrrad einfach mal 4 Kilometer weiter fährt! Durch Rondorf hindurch und schon steht man im Hahnwald. Dort wo in Köln die Millionäre wohnen, wo es sogar einen eigenen Sicherheitsdienst gibt (von den Anwohnern organisiert und bezahlt), der dort Abends durch die Straßen geht.

Meschenich

Meschenich

Meschenich

Meschenich

Meschenich

Meschenich

Meschenich

Meschenich

Meschenich