Unsere Öko Wochenmärkte

In der Domstadt legt man natürlich auch viel Wert auf gesund und regional. Hier sollen frisches Gemüse und regionales Obst auf den Tisch. Bloß keine Billigware aus dem Supermarkt. So lautet die Devise der gesundheitsbewussten Menschen in der Domstadt. Und deshalb entstehen immer mehr Bio-Wochenmärkte in den unterschiedlichsten Stadtteilen von Köln.

Wir wollen diese hier gerne einmal für Sie vorstellen. Und Sie müssen gar nicht soweit laufen, denn Bio-Produkte finden Sie am Maternusplatz, am Rudolfplatz, am Severinskirchplatz oder auch am Neusser Platz. Bio einfach überall!

Wochenmärkte in allen Stadtteilen

Egal ob in der Innenstadt, im Agnesviertel oder in Rodenkirchen: Die gesunden Wochenmärkte finden Sie fast überall. Die Biomärkte bieten einen großen Vorteil: Sie haben nur frische Ware, da das Gemüse oder das Obst aus der Region stammt und somit nicht mit langen Lieferzeiten aus dem Ausland angekarrt wurde. Kein Flug im Flugzeug, keine gebrochene Kühlkette, einfach nur frisch anliefern und schon gekauft. Garantiert frisch und lecker!

Diese Ökomärkte ergänzen bzw. beleben das alte, klassische Wochenmarktkonzept. Wer kauft hier ein? Na klar, gesundheitsbewusste Menschen und neuerdings auch junge Familien, die einfach nur das Beste für Kinder wollen? Qualität und Geschmack sollen einfach top sein, wenn man zu Hause am Herd steht und gesund Essen möchte.

biomarkt

biomarkt

biomarkt

Ökomarkt am Rudolfplatz

Er war der erste rheinische Ökomarkt. Der Markt am Rudolfplatz - mitten in der Innenstadt - startete bereits im Mai 1995 mit seinem Angebot. Dort bieten Händler ausschließlich Lebensmittel an, welche einem Biohof entstammen. Ein Biohof ist in der Lage rund sechzig Sorten an Obst und Gemüse über das ganze Jahr anzubieten. Saisonale Lebensmittel sind also sehr vielfältig und dazu noch gesund! Und Sie stärken die Wirtschaft vor Ort noch als positiven Nebeneffekt! Neben Gemüse oder Obst werden natürlich weitere Lebensmittel angeboten. Dazu zählen:

  1. Milch- oder Käseprodukte
  2. Backwaren und Brot
  3. Fleisch aus der Bio-Metzgerei

bio apfel

Sie finden den Markt immer am Mittwoch und am Samstag auf dem Rudolfplatz.

Ökomarkt am Severinskirchplatz

Ein etwas kleinerer Ökomarkt ist der auf dem Severinskirchplatz. Dort stehen "nur" drei Stände und bieten jeweils immer am Dienstag tolle Bioprodukte an. Dieser kleine Markt im Vringsveedel ist vielleicht genau wegen seiner kleinen Größe so beliebt. Bereits seit dem Jahre 1996 isst man dort in der Gegend sehr bewusst und kauft dort:

  1. Brot und Backwaren
  2. Biomilch und Biokäsewaren
  3. Und natürlich auch frisches Bioobst und Gemüse

Dort finden Sie gesundes und frisches, schmackhaftes Essen!

Der Ökomarkt am Neusser Platz

Erst seit dem 2007 gibt es diesen Ökomarkt, aber er ist eingeschlagen "wie eine Bombe"! Die Bewohner vor Ort im Agnesviertel waren direkt begeistert. Die Ökolandwirte bieten nicht nur ihre Produkte an, sondern haben auch immer gleich die passenden Tipps oder Rezepte für die Kunden zur Hand. Es gibt unterschiedliche Sorten an Kartoffeln und jede Sorte ist ein "Fall für sich". So bietet sich die Kartoffelsorte "Allianz" - durch Ihren leicht süßlichen Geschmack - ideal für die Verarbeitung zum Kartoffelsalat an.

Ebenfalls gibt es dort natürlich noch einen tollen Landmetzger und eine wunderbare Hofkäserei. Diese Hofkäserei hat einen sogar ausgezeichneten Käse im Sortiment. Und diese ist wirklich ausgezeichnet, also preisgekrönt, da er doch tatsächlich die "Goldene Käseharfe" erhalten hat!

Der Biomarkt in Köln Rodenkirchen

Seit dem Jahre 2011 (also noch gar nicht so lange) findet am Maternusplatz einer der jüngeren Biomärkte statt. Auch hier sind die Anwohner wieder begeistert, denn sie finden vorzügliche Produkte in toller Qualität vor. Auf diesem Ökomarkt finden Sie vier Stände, welche die üblichen Produkte anbieten:

  1. Natürlich Obst und Gemüse
  2. Milchprodukte von dem Michaelshof
  3. Bio-Backwaren
  4. Bio-Flieschwaren

Ihr Urlaub in Köln

Suchen Sie ein Hotel in der Nähe von einem Biomarkt? Oder eine Pension? Wenn Sie das Zentrum von Köln im Rahmen einer Städtereise entdecken möchten, dann macht es eigentlich keinen Sinn eine Unterkunft außerhalb der City zu buchen. Sie sind einfach zu weit weg vom Stadtkern.

Wenn Sie sich für ein Köln Appartement direkt in der Innenstadt entschieden haben, dann freuen wir uns auf Ihre Anfrage. Denn wir vermieten Ferienwohnungen in Köln mit der besten Lage! Kurze Wege zu den Attraktionen von Köln!

Ferienwohnung Köln

Fewo in cologne

Unterkunft Köln

Auch interessant: Die Eistüte auf der Neumarktgalerie.