Mit Ferienwohnung Köln in Raderberg

Raderberg ist im Süden der Domstadt gelegen und gehört zum Stadtbezirk Rodenkirchen, geführt mit der Stadtteil Nummer 203. Es macht jetzt nicht unbedingt Sinn, dort eine Ferienwohnung Köln zu mieten, da man es doch recht weit hat bis in die City.

Raderberg

Lage von Raderberg

Noch vor den mittelalterlichen Toren der Stadt Köln liegt der Stadtteil Raderberg. Angrenzende andere Stadtteile sind: Bayenthal, Marienburg, Raderthal, Zollstock und die Südstadt. Die Postleitzahl lautet: 50968, 50969

Geschichtliche Entwicklung

Vermutlich ist die alte Hinrichtungsstätte Marterberg als Namenspate für den Namen Raderberg verantwortlich. Angeblich wurde hier im Jahre 1225 ein gewisser Graf Friedrich zur Strafe auf ein Rad gebunden und geqäult, da er den Kölner Erzbischof Engelbert getötet hatte. Und das Wort Berg und Rad und schon ist es passiert…
Im Jahre 1174 wurde der Bereich dann von dem damaligen Probst, Konrad von Blankenheim den Juden der Stadt verpachtet. Unter anderem bauten diese dann den jüdischen Friedhof dort auf.

Bereits seit dem Mittelalter gehörte Raderberg zum Amt Brühl des damaligen Kurfürstentum Kölns. Leider folgten nun einige Kriege und Unruhen in der Region, so wie zum Beispiel 1794 als einige französische Revolutionsgruppen das Rheinland durchzogen und es wurde die Mairie Rondorf ausgerufen, welche im sogenannten Kanton Brühl des Arrondissement de Cologne lag. 1815 fanden dann die Befreiungskriege statt und dann gehörte Raderberg wieder in den Landkreis Köln zu der Bürgermeisterei Rondorf. Ganz offiziell wurde Raderberg dann im Jahre 1888 ein Stadtteil der schönen Stadt Köln. Die Nachbarorte Mannsfeld und Arnoldshöhe gingen schlicht in dem Stadtteil Raderberg auf bzw. wurde von im geschluckt.
Seit dem Jahre 1975 hat der Stadtbezirk Rodenkirchen einen neuen Stadtteil aufgenommen, nämlich Raderberg.

Wirtschaft und Industrie

Neben dem Industriegelände DuPont und Löring befinden bzw. befanden sich eine Vielzahl an großen Autohäusern und Zulieferfirmen in dem Ort. Sie bestimmten das Ortsbild und erst mit der Verlagerung und der Umwandlung dieser Flächen, entwickelt sich die Gegend langsam zu einem Wohngebiet. Der noch ansässige Kölner Großmarkt wird im Jahre 2020 Richtung Köln Marsdorf ziehen und dies wird zu einer weiteren "Entwirtschaftung" dieser Gegend führen. Immer mehr wandelt sich Raderberg in ein Wohngebiet und wird mit dem Anschluss an die Stadtbahn durch die Kölner Verkehrsbetriebe auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Vorher fuhr hier immer noch ein Bus.

Ferienwohnung-Koeln.com Tipp

Die Ferienwohnung Köln empfiehlt den Besuch des Großmarkts in Köln. Viele Verkäufer und viel Obst und Gemüse. Sicherlich einmal ein Erlebnis!

Gebäude und Einrichtungen

Hier noch ein kurzer Überblick über die wichtigsten Gebäude und Einrichtungen:

  1. Herz Jesu Kloster zu Raderberg
  2. St. Maria Empfängnis
  3. Alte Versteigerungshalle
  4. Kunstsalon Köln in der alten Kupferschmiede
  5. Großmarkt der Stadt Köln
  6. Vorgebirgspark
  7. ehemaliges Funkhaus der Deutschen Welle

Hotels, Ferienwohnungen und Pensionen in Köln Raderberg

Tatsächlich gibt es auch in Raderberg noch einige Hotels und Pensionen, welche sich aber nicht so für den klassischen Städtetouristen in Köln eignen, da die Entfernung zu Innenstadt ja vorhanden ist.

  • Hotel Christina
  • Hopper Hotel St. Josef
  • Sporthotel Radeberg
  • Pension Radeberg
  • Hotel Kaiserhof Radeberg

Also gibt es auch in diesem Stadtteil einiges zu entdecken, aber Ihre Unterkunft sollten Sie natürlich bei uns in der Ferienwohnung Köln buchen. Die Fewos die direkt in der Innenstadt liegen!

Ferienwohnung Köln

Fewo in cologne

Unterkunft Köln