Eine Fewo oder Pension in Köln Dünnwald

Köln Dünnwald liegt rechtsrheinisch in der Domstadt und ist beliebt bei vielen Menschen. Dort kann man gut wohnen etwas außerhalb und etwas im Grünen. Einen Steinwurf weg von dem Stress des Stadtlebens und trotzdem nicht zu weit weg. Der Stadtteil ist mit der Straßenbahnlinie Nummer 4 der KVB und diversen Bussen an die Innenstadt angebunden und ebenfalls mit dem Auto ganz gut zu erreichen. In Dünnwald gibt es schöne Apartments Köln zu fairen Preisen. Möblierte Wohnungen die über alle Extras verfügen, die man vielleicht in seinem Kurzaufenthalt in der Stadt benötigt: gemütliche Betten, Fernseher, kostenlos Internet und eine kleine Küche, damit man sich dort noch sein Frühstück oder Abendessen anrichten kann. Schlafen Sie in einer Ferienwohnung Dünnwald und genießen Sie den gleichen Komfort wie in einer Pension oder einem Hotel.

Dünnwald

Was hat Köln Dünnwald zu bieten?

Was gibt es in Dünnwald noch so? In Dünnwald ist der Wildpark gelegen, wo man sich viele Tiere ansehen kann. Wildschweine, Büffel oder Rehe laufen hier friedlich durch ihre Gehege und freuen sich des Lebens. Man kann dort herrlich spazieren gehen, gerade im Sommer, im Schatten der Bäume. Rast macht man auf einer der vielen Bänke und genießt die wunderbare Natur. Füttern sollte man die Tiere natürlich nicht mit Speiseresten sondern nur mit Tierfutter. Dünnwald ist gerade bei Monteuren oder Messegästen sehr beliebt, da man dort auch mal eine Unterkunft für "kleines Geld" mieten kann. Durch die gute Anbindung mit der Straßenbahn an die Messehallen der "Köln Deutz/Messe GmbH" ist es eine Option für Messegäste die in Deutz kein Messezimmer mehr erhalten haben. Hier muss man dann zwar 25 Minuten mit der Bahn fahren, steigt aber dann direkt bei der Messe aus und kann die Anuga oder die Gamescom besuchen. Näher ist es natürlich in unserem Messezimmern in Deutz, aber es ist eben nur eine Notfall Option.

Die möblierten Wohnungen, Apartments und Fewos Dünnwald