Das Gin Festival 2019 im schönen Köln

Aus einer einfachen Idee entstand das sagenhafte Gin Festival. 2017 kamen zwei befreundete Studenten auf eine Idee. Ein erster Gedanke zu dem Fest wurde aus der Taufe gehoben. Es sollte eine Messe werden, die den Charakter eines Festivals in sich trägt. Den Studenten schwebte eine große Veranstaltung rund um dieses Thema vor. Im Mittelpunkt sollte ihr Lieblingsgetränk beim Ausgehen, der Gin, stehen.

„Germany´sunique Gin Festival

Eine Spirituose, die jedermann kennt. Aus dieser einfachen Idee entstand am Ende das „Germany´sunique Gin Festival. Zuletzt fand dieses zwischen 18. sowie 19. Juli des Jahres 2019 statt. Der Veranstaltungsort war Köln mit seinen vielen Bars.
Bei der Messe traten insgesamt zehn verschiedene Bars als Aussteller aus. Die Aussteller und die Besucher konnten sich im Rahmen dessen über Gin unterhalten. Der Rahmen beinhaltete eine Spirituosen-Messe mit dem Schwerpunkt Gin. Dabei handelte es sich jedoch nicht um eine gewöhnliche Messe. Das Gin Festival ist auch keine Messe im herkömmlichen Sinn.

Lässiges Ambiente

Das Ambiente ist sehr entspannt und lässig. Demnach ist die Stimmung dieses Festivals auch eine andere als bei klassischen Messen. Die einzelnen Bars hatten Schwerpunkte über das Getränk Gin gesetzt. Besucher konnten sich über die spezifischen Facetten von Gin informieren. Bei gemeinsamen Gesprächen konnten sich Besucher und Aussteller darüber unterhalten und fachsimpeln.

Es waren Profi Barkeeper beim Festival angestellt. Die Barkeeper informierten über die zahlreichen Facetten des Gin Getränks. Auf diese Weise wurde bei angenehmer Atmosphäre auch viel über den Geschmack von Gin informiert. Die Spirituose Gin ist ein sehr angesagtes alkoholisches Getränk. Barkeeper servierten ausgezeichnete, schmackhafte Longdrinks sowie hippe Cocktails.

Gin

Gin

Der Wacholderschnaps

Viele Besucher waren erstaunt, dass der Wacholderschnaps derart vielfältige Nuancen besitzt. Gin, der klassische Wacholderschnaps, bietet viele Unterschiede. Auf dem German´sunique Gin Festival 2019 konnte jeder Besucher seinen persönlichen Favoriten auswählen. Die Longdrinks waren in ihren verschiedenen Arten unterschiedlich im Geschmack. Auf der speziellen Messe wurde viel geschmeckt und probiert.

„Gin de Cologne“

Bekannte Marken sind zum Beispiel die „Elephant“ oder „Cotswolds“ Gin Marken. Neben diesen bekannten Marken stellten sich aber auch Destillen aus der Region vor. Die Destille vor Ort in Köln heißt „Gin de Cologne“. Sie ist im Stadtteil Ehrenfeld beheimatet. Diese und andere lokale Gin Destillen stellten sich am Festival mit ihren Produkten vor.

Gin

Gin

Eine regelrechte Schnapsidee Gin betreffend hatte ihren Ursprung 2017 in der Stadt Berlin

Im Jahre 2017 kamen zwei Freunde, Studenten, damals auf diese Schnapsidee. 2017 entstand der erste Gedanke zu dieser speziellen Messe. Die ursprüngliche Idee ist in Berlin entstanden. Bei der ersten Veranstaltung, dem ersten Festival, kamen 500 Gäste zu Besuch. Die Idee kam bei den Leuten sehr gut an. Bei der zweiten Veranstaltung mit dem Schwerpunkt Gin konnte man schon 1.300 Gäste verzeichnen. Die Gründer dieser Messe, des Gin Festivals, heißen Lovis Stricker sowie Christian Amando Ortiz. Nach dem fulminanten Erfolg der Messe weiteten sie das Festival aus.

2018 kamen Heidelberg und dann die Stadt Mainz sowie Köln als Veranstaltungsorte hinzu. Die Domstadt Köln hat mit dieser speziellen Messe nun einen weiteren Höhepunkt zu bieten. Neben ausgezeichneten Locations im Eventbereich, wird auch das typische Bar-Feeling geboten. Es ist sowohl für Gastronomen, aber auch für Besucher eine Besonderheit. Die Veranstalter suchten sich für das Festival eine ganz besondere Location aus. Das Gin Festival wurde direkt am Ufer des Rheins abgehalten. Die Besucher hatten einen direkten Blick auf das Rheinufer. Der Dom, das Wahrzeichen von Köln, war dabei optimal zu sehen. Die Veranstaltung fand vor dem Hotel „Hyatt Regency“, statt. Das „Sticky Fingers“ war in Kooperation mit von der Partie. Die Messe German´s Gin Festival 2019 fand zwischen 16:00 Uhr und 22:00 Uhr statt. Vom 18. bis 19. Juli konnten alle ihren Gin genießen.

Der Eintrittspreis war 26,40 Euro und für Studenten waren es 21,89 Euro. Im Preis inbegriffen waren ein Willkommensdrink und ein „Sticky Fingers“ Gericht. Darüber hinaus gab es ein Gutscheinbuch pro zahlenden Gast. Alle Besucher und Gäste konnten an diversen Bars der einzelnen Aussteller verschiedene Gins kosten.

Ihre Unterkunft für das nächste Festival

Wenn Sie diesen feinen Gin einmal in Köln testen wollen, dann benötigen Sie auch eine gute Unterkunft. Diese finden Sie bei uns! Wir freuen uns über Ihre unverbindliche Anfrage!

Ferienwohnung Köln

Fewo in cologne

Unterkunft Köln

Fewo Nummer 1

Fewo Nummer 2

Fewo Nummer 3