Ferienwohnung Köln präsentiert: Bildungsmesse didacta

Die didacta fungiert als eine Bildungsmesse und ihre Webseite lautet: www.didacta.de. Die vorletzte Ausstellung der didacta gab es zwischen dem 20. und 24. Februar im Jahr 2018. Vom 19. bis zum 23. Februar fand die didacta heuer statt. Der Ausstellungsort der Messe 2018 war Hannover und das Messegelände dort. Die Besucherzahl wurde auf in etwa 73.000 geschätzt. Es kamen insgesamt 840 Aussteller auf die didacta, um sich zu präsentieren. Die Ausstellungsfläche betrug 75.000 m2. In diesem Jahr wurde die didacta auf der Messe Köln abgehalten.



Die didacta ist eine Fachmesse, die größte Messe zur Bildungswirtschaft in ganz Europa. Es ist eine Fachmesse und zugleich auch Buchmesse, die jedes Jahr veranstaltet wird. Der Veranstaltungsort wird dabei immer abwechselnd gewählt. Die Fachmesse wird an unterschiedlichen Orten in Deutschland organisiert. Der Turnuswechsel liegt im Moment bei Köln, Stuttgart sowie Hannover.

Die Entwicklung

In den Jahren von 1999 bis einschließlich 2016 wurden in etwa 90.000 bis 110.000 Fachbesucher gezählt. In Hannover besuchten zwischen 65.000 und 75.000 Besucher die Messe. In Stuttgart lagen die Besucherzahlen zwischen 75.000 und 100.000. Die Messe präsentiert verschiedene Aussteller sowie Verlage, welche dem Publikum angeboten werden. Es gibt Neuerscheinungen etwa in:

  • Frühe Bildung
  • Schule sowie Hochschule
  • Berufliche Bildung / Qualifikation
  • Bildung sowie Technologie

didacta köln

didacta cologne

messe didacta

didacta köln

didacta cologne

didacta messe cologne

Das Rahmenprogramm

Daneben gibt es auch ein Rahmenprogramm mit Hunderten von Veranstaltungen. Im Jahr 2008 wurden insgesamt 1.500 verschiedene Veranstaltungen präsentiert. Das Publikum hat auf dieser Bildungsmesse eine breite Palette, was die Auswahl anbelangt. Die didacta wird jeweils von der Messegesellschaft organisiert, wo der Veranstaltungsort liegt. Die didacta ist ein Mitglied vom "Netzwerk Europäischer Bewegung". Träger der Bildungsmesse sind zum Beispiel "Didacta Verband e. V." sowie "Verband Bildungsmedien e. V.".

Die bisherigen Ausstellungsorte waren

Die Bildungsmesse hieß früher "Europäische Lehrmittelmesse didacta" und bis zum Jahr 1999 wurde die Messe auch so genannt. Diese Lehrmittelmesse wurde vom Deutschen Lehrmittelverband "Didacta" sowie der Schulausstellung "Interschul", welche international ist, getragen. Im Jahre 1999 wurde noch der Kombinationsname benutzt, der jedoch seit dem Jahr 2000 in "didacta" umbenannt wurde. Seither heißt die Bildungsmesse nur mehr didacta. Die Ausstellungsorte bis dato waren:

  • Im Jahre 1999 wurde die "Interschul/didacta" veranstaltet, welche in der Stadt Stuttgart organisiert wurde. Damals kamen insgesamt 757 verschiedene Aussteller und die Besucherzahl lag bei rund 75.000.
  • 2000 folgte die didacta in der Stadt Köln. Hier gab es damals rund 811 Anbieter und die Besucherzahl lag bei etwa 93.000.
  • Danach wurde die didacta 2001 in der Stadt Hannover organisiert, wobei 728 Aussteller kamen. Die Besuchszahlen lagen bei rund 65.000.
  • Im Jahre 2002 wurde die Bildungsmesse in Köln organisiert. Damals waren 856 Aussteller präsent und es kamen rund 90.000 Besucher.
  • 2003 wurde die didacta in Nürnberg veranstaltet. Hier lagen die Besucherzahle bei etwa 49.000 und es kamen 689 Aussteller zur Messe.
  • Im Jahre 2004 wurde die Bildungsmesse didacta wiederum in Köln präsentiert. Es waren 811 Aussteller auf der Messe und es wurden 90.000 Besucher gezählt.
  • 2005 war die Stadt Stuttgart wieder mit der Organisation an der Reihe. Die Besuchszahlen waren rund 77.500 und es waren 641 Anbieter anwesend.
  • 2006 wurde die Messe in Hannover veranstaltet und die Besucherzahlen waren 70.000. Es kamen 749 Aussteller, um sich auf der Messe zu präsentieren.
  • Köln war der Veranstaltungsort im Jahre 2007 und die Besucherzahlen lagen bei rund 95.800.
  • Stuttgart folgte als Veranstaltungsort im Jahre 2008 und die Besucherzahlen lagen bei rund 83.000. 794 Aussteller waren auf der didacta präsent.
  • Hannover hieß der Ausstellungsort dann 2009 und die Besucherzahlen lagen bei rund 74.000. Es kamen 718 Anbieter auf die Messe.
  • 109.000 Besucher kamen im Jahre 2010 zur didacta. Der Ausstellungsort war Köln und 846 nahmen an der Messe teil.
  • 2011 wurde die didacta in Stuttgart organisiert und 864 Anbieter präsentierten sich auf der Bildungsmesse. Die Besucherzahlen lagen bei etwa 95.000.
  • 2012 war Hannover der Ausstellungsort mit etwa 80.000 Besuchern. 875 verschiedene Aussteller namen an der dicacta teil.
  • Im Jahre 2013 wurde in Köln die Messe präsentiert und organisiert. 97.000 Besucher waren von der Fachmesse begeistert und 829 Aussteller nahmen daran teil.
  • 2014 wurde Stuttgart der Ausstellungsort der didacta. Dabei wurden rund 90.000 Besucher gezählt und 905 Aussteller präsentierten sich.
  • Auf die didacta kamen in Hannover im Jahre 2015 rund 72.000 Besucher. Es kamen 778 Aussteller, um daran teilzunehmen. (hier wurde ein Rückgang spürbar)
  • Im Jahre 2016 wurde die Messe in Köln veranstaltet. Die Besucherzahlen lagen wieder bei 100.000 und es nahmen wieder mehr Aussteller teil, insgesamt 821.
  • 2017 war der Veranstaltungsort Stuttgart und es kamen rund 85.000 Besucher zur Messe. Sie fand vom 14. bis 18. Februar statt und es nahmen 860 Aussteller daran teil.
  • 2018 war der Ausstellungsort Hannover und die Messe dauerte vom 20. bis zum 24. Februar. Es kam wieder zu einem leichten Rückgang der Besucherzahlen und sie lagen bei 73.000. Auch nahmen 20 Aussteller weniger an der Messe teil.
  • Die didacta 2019 fand in Köln statt und dauerte vom 19. bis zum 23. Februar. Die genauen Zahlen werden erst bekanntgegeben.
Ferienwohnung Köln

Fewo in cologne

Unterkunft Köln

Wohnen ganz nah an der Messe!

Sie wollen zu Fuß zur Koelnmesse? Dann buchen Sie eine Messewohnug bei der Ferienwohnung Köln, dann können Sie die Messe bequem zu Fuß erreichen! Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!