Das KölnTriangle

Auf der rechten Rheinseite ist es das zweitgrößte Hochhaus! Und wo steht es natürlich wieder?! Bei uns in der Innenstadt in Köln Deutz! Das KölnTriangle wurde in den Jahren 2004 bis 2006 komplett fertig gestellt und von dem Architektenbüro Gatermann und Schossig designed bzw. entworfen.

Besonders beliebt ist das Haus wegen seiner tollen Aussichtsplattform, welche wir unseren Gästen der Ferienwohnung Köln immer wieder empfehlen.

Die Fakten

Es steht am Rheinufer in Deutz und seine offizielle Adresse lautet: Hermann-Pünder-Straße. Am 02.09.2006 wurde es fertiggestellt. Es wird zur Zeit überwiegend als Bürogebäude genutzt, wobei ganz unten im Erdgeschoss auch Gastronomie angesiedelt ist. Unter anderem findet sich dort das mongolische Restaurant "Mongos".

Es ist genau 103,2 Meter hoch und verfügt über 29 Etagen! Um eine Geschossfläche von 65.017 Quadratmetern und einen umbauten Raum von 233.707 Quadratmeter zu erstellen, waren knapp 80 Millionen Euro Baukosten notwendig!

Im direkten Höhen Vergleich mit anderen Gebäuden liegt es in der Domstadt auf Platz 8 und in ganz Deutschland auf Platz 62!

Die Bauform

Aufgrund seines Dreieck förmigen Grundrisses (engl. triangle) und den abgerundeten Kanten, ähnelt es sehr einem Releaux-Dreieck. Gemeinsam erbaut wurde das Triangle mit dem LVR-Horionhaus und wurde bautechnisch auch mit ihm verbunden.

KölnTriangle

KölnTriangle

Entstehungsgeschichte

Bauherr waren bzw. sind die Rheinischen Versorgungskassen (RVK), welche das Kölntriangle tatsächlich als Anlageobjekt gebaut haben und nun weiterhin bewirtschaften. Früher wurde das Gebäude in der Presse auch oft LVR Turm bezeichnet, da der Landschaftsverband Rheinland auch der finanzielle Träger des RVKs ist.

Streit um die Bauhöhe

Sogar die UNESCO schaltete sich in den Baubetrieb mit ein, indem man den Kölner Dom auf die Rote Liste aller gefährdeten Weltkulturerben setzte! Und warum, weil der Dom nicht von der Höhe des KölnTriangle beeinflusst bzw. dessen Wahrnehmung gestört werden sollte. Und natürlich auch in der Kölner Politik wurde das Bauvorhaben und die Höhe des Gebäudes "rauf und runter" diskutiert! Die Bauhöhe löste sogar eine Koalitionskrise im Kölner Rat aus!

Die Aussichtsplattform

Und nun kommen wir wirklich zu einem Highlight von Köln! Der Aussichtsplattform auf dem KölnTriangle. Diese wurde am 02.09.2006 eröffnet und man erreicht sie über einen getrennten Bereich bzw. einem eigenen Eingang. Achttausend Besucher waren am Tag der offenen Tür vor Ort und machten sich ein Bild von diesem grandiosem 360 Grad Ausblick über Köln.

Heute fährt man mit einem Fahrstuhl bequem auf den höchsten Punkt des Gebäudes. Dort sind es dann nur wenige Stufen, bis auf die Aussichtsplattform mit dem Namen "Panorama". Bei unserem letzten Besuch kostete der Eintritt ca. 3-4 Euro pro Person. Bereits mehr als 600.000 Besucher haben sich diesen tollen Ausblick erlaubt und eine wunderbare Erinnerung an die Domstadt mit nach Hause genommen.

Weitere Mieter im Gebäude

Wie bereits erwähnt, wird das Hochhaus überwiegend als Bürogebäude vermietet. In den letzten Jahren gab es bereits viele große Mieter in dem Gebäude. Folgende Firmen und Mieter gab es bisher bzw. gibt es immer noch:

  • Die Europäische Agentur für Flugsicherheit (EASA)
  • Die Stadt Köln (Abteilung Gebäudewirtschaft)
  • KölnSky
  • Die Deutsche Bahn
  • Andersen Tax & Legal
  • Flossbach von Storch

Ehrungen und Auszeichnungen

Das Gebäude wird international wahrgenommen, was die Verleihung des Innovationspreises "Synthese- Architekt und Industrie" aus dem Jahre 2006 deutlich macht. Weiterhin gab es noch eine Nominierung im Jahre 2008 für den Prime Property Award.

Unterkünfte in der Innenstadt von Köln!

Sie wollen zu Fuß zum Dom? Sie wollen zu Fuß zur Messe? Dann buchen Sie eine unserer Fewos Köln, dann können Sie den Kölner Dom bequem zu Fuß erreichen! Überqueren Sie den Rhein einfach über die Deutzer Brücke und flanieren Sie durch die Altstadt. In ca. 14 Minuten haben Sie die Kathedrale erreicht! Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Ferienwohnung Köln

Fewo in cologne

Unterkunft Köln

Fewo Nummer 1

Fewo Nummer 2

Fewo Nummer 3